Berichte

Anders wirtschaften in Berlin

Image
Anders wirtschaften in Berlin
Autorenschaft
Lautermann, Christian; Schmidt, Sabrina; Young, Carla; Gailhofer, Peter

Alternative Wirtschaftsweisen sind ein wesentlicher Teil der sozioökonomischen Landschaft Berlins und integraler Bestandteil der sozialen und ökologischen Transformation der Metropole. Doch mangelt es bislang weitestgehend am Verständnis für die anders wirtschaftenden Unternehmen hinsichtlich ihrer gesellschaftlichen Mission, ihrer alternativen Organisation und ihrer spezifischen Bedürfnisse.

Der Bericht des Projekts Alternative Wirtschaftsweisen in und für Berlin soll als ein erster Schritt verstanden werden, das zu ändern. Dafür hat das Projektteam über den Zeitraum von anderthalb...

Zirkuläre Textilien in Berlin – Transformationsroadmap

Image
Wissen. Wandel. Berlin. Report 12
Autorenschaft
Christine Henseling, Siegfried Behrendt

Im Projekt „Circular City Berlin – Wege vom Potenzial zur Umsetzung“ wurde eine Transformationsroadmap für zirkuläre Textilien entwickelt. Sie zeigt, wie die Idee der Circular City Berlin im Bereich Textilien, insbesondere bei der Bekleidung, vorangebracht werden kann. Das Ziel einer treibhausgasneutralen und ressourcenleichten Circular Economy erfordert im Vergleich zu derzeitigen Bemühungen ein deutlich höheres Ambitionslevel in Berlin, in Deutschland und in der EU. Dazu empfehlen wir folgende Maßnahmen zu verfolgen: Erstens sollten Modellprojekte für zirkuläre Textilien initiiert werden – u...

Circular Electronics in Berlin – Transformationsroadmap

Image
Wissen. Wandel. Berlin. Report 11
Autorenschaft
Siegfried Behrendt, Christine Henseling, Jens Gröger, Timo Lassek

Im CiBER-Projekt „Circular City Berlin – Wege vom Potenzial zur Umsetzung“ wurde eine Transformationsroadmap für zirkuläre Elektronik- und Elektrogeräte entwickelt. Sie zeigt, wie die Idee der Circular City Berlin im Bereich der Elektro- und Elektronikgeräte vorangebracht werden kann. Das Zielbild einer treibhausgasneutralen und ressourcenleichten Circular Economy erfordert im Vergleich zu derzeitigen Bemühungen ein deutlich höheres Ambitionslevel in Berlin, in Deutschland und in der Europäischen Union. Dazu sind drei Strategien zu verfolgen: Erstens sollten Modellprojekte für eine Circular...

Zirkuläres Bauen in Berlin – Transformationsroadmap

Image
Wissen. Wandel. Berlin. Report 10
Autorenschaft
Martin Hirschnitz-Garbers, Mandy Hinzmann, Timo Lassak

Das Innovationsfeld zirkuläres Bauen in Berlin zeichnet sich durch eine Vielfalt unterschiedlicher Akteure aus. Sie betreiben Projekte, Geschäftsmodelle und Praktiken, die zur Ressourcenschonung und auch zum Klimaschutz entlang des Lebenszyklus von Bauvorhaben beitragen. Die Bandbreite reicht von Gebäudedesigns in modularer Holzbauweise über die Um- und Weiternutzung von Bestandsgebäuden bzw. Wiederverwendung gebrauchter Bauteile bis hin zu hochwertigem Recycling von Baumaterialien für weitere Einsatzzwecke. Gleichzeitig bestehen verschiedene Hemmnisse, die die Verbreitung von Ansätzen...

Energetische Sanierungen in Berlin

Image
Wissen. Wandel. Berlin. Report 9
Autorenschaft
Bergmann, Janis; Salecki, Steven; Weiß, Julika; Dunkelberg, Elisa

Um die klimapolitischen Ziele im Gebäudesektor zu erreichen, sind neben der Umstellung von Heizungsanlagen auf erneuerbare Energien auch umfassende energetische Sanierungen zur Reduktion des Heizwärmebedarfs notwendig. Dies erfordert hohe Investitionen, die zunächst durch die Vermieter*innen getragen werden müssen. Aber auch Mieter*innen stehen vor Herausforderungen, da die Kosten teilweise über die Modernisierungsumlage an sie weitergegeben werden.

Aufgrund der ohnehin angespannten Situation auf dem Berliner Wohnungsmarkt ergibt sich die Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen...

Produkte länger nutzen: Mit zirkulären Ansätzen die Umwelt entlasten

Image
Bericht: Produkte länger nutzen: Mit zirkulären Ansätzen die Umwelt entlasten
Autorenschaft
Jens Gröger, Ran Liu mit Unterstützung von Clara Löw

Die Studie ist Teil des Vorhabens „Circular City Berlin – Wege vom Potenzial zur Umsetzung“, das die Potenziale einer Kreislaufwirtschaft in Berlin und ihre sozialen und ökologischen Auswirkungen in den drei Sektoren Textilien, Bauen und Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) untersucht sowie mögliche Wege zu einer Umsetzung erkundet und eine Diffusion möglicher Geschäftsmodelle unterstützt.

Die Rechnungen zeigen neben den vermiedenen Mengen Abfall auch das Potenzial der Kreislaufwirtschaft, durch eine Reduktion des Gesamtmaterials zur Bewältigung der Klimakrise beizutragen: Mit...

Nachhaltigkeits- und Digitalisierungsziele des Landes Berlin

Image
Wissen. Wandel. Berlin. Report 3
Autorenschaft
Aaron Best, David Reichwein

Dieses Hintergrundpapier gibt einen Überblick über die Nachhaltigkeits- und Digitalisierungsziele des Landes Berlin. Zunächst werden einige der für dieses Projekt relevanten Nachhaltigkeitsziele des Landes Berlin in den Bereichen Daten-Governance, Klimaschutz, Verkehr und Mobilität, Energie und Gesundheit skizziert, bevor die Digitalisierungsziele des Landes Berlin untersucht werden.

Ende 2018 hat das Land Berlin die Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie beschlossen. Ziel dieses, noch nicht abgeschlossenen Prozesses, ist die Entwicklung einer Rahmenstrategie, die übergreifende Ziele...

Prinzipien der Datennutzung für ein sozial-ökologisches Berlin

Image
Wissen. Wandel. Berlin. Report 4
Autorenschaft
Johannes Franke

Datengetriebene Innovationen haben ein enormes Potenzial, die bestehende Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung gerechter und ökologischer zu gestalten. Allerdings haben die vergangenen zwei Jahrzehnte gezeigt, dass sich diese Potenziale keineswegs von selbst verwirklichen. Vielmehr ist eine gemeinwohlorientierte Steuerung der Datennutzung eine komplexe politische Gestaltungsaufgabe, die verschiedene Interessen und Ziele im Blick haben muss. Diese Herausforderung stellt sich auch und gerade in einer modernen Metropole wie Berlin. Die Formulierung von Prinzipien einer sozial-ökologischen...

Zirkuläre Innovationen im Bereich Textilien in Berlin

Image
Ecornet Berlin Report 7: Zirkuläre Textilien
Autorenschaft
Christine Henseling, Siegfried Behrendt, Jakob Zwiers

Mit dem Fokus auf den Bereich Textilien werden in dem vorliegenden Report Initiativen und Geschäftsmodelle untersucht, die einen Beitrag zur Entwicklung einer Kreislaufwirtschaft der nächsten Generation in Berlin leisten können. Neben den Potenzialen, die Akteure bereits umsetzen, werden bestehende Rahmenbedingungen beschrieben und Entwicklungsansätze und Perspektiven für Innovationen im Bereich zirkuläre Textilien aufgezeigt. Das Mapping zirkulärer Innovationen im Bereich Textilien zeigt, dass in Berlin eine vielfältige Innovationslandschaft entstanden ist.

Hervorzuheben sind insbesondere...

Zirkuläre Innovationen im Bereich Bauen in Berlin

Image
Publikation: Zirkuläre Innovationen im Bereich Bauen in Berlin
Autorenschaft
Martin Hirschnitz-Garbers und Mandy Hinzmann

Das Innovationsfeld Bauen ist ein ressourcenrelevantes Feld in Berlin – im Jahr 2017 hatte der Bausektor einen Anteil von etwa 22 Prozent am Rohmaterialeinsatz des Landes Berlin. Gegenwärtig liegt die Recyclingquote für mineralische Bauabfälle bei ca. 50 Prozent, sie soll gemäß des Berliner Abfallwirtschaftskonzepts bis 2030 auf mehr als 60 Prozent ansteigen. Kreislaufwirtschaftsansätze im Bereich Bauen müssen entlang des Lebenszyklus ansetzen: vom Design langlebiger und rückbaufähiger Strukturen über die Nutzungsphase und die materialerhaltende Nachnutzung bis hin zu zirkulären...

Zirkuläre Innovationen im Bereich Elektro- und Elektronikprodukte in Berlin

Image
Publikation: Zirkuläre Innovationen im Bereich Elektro- und Elektronikprodukte in Berlin
Autorenschaft
Jakob Zwiers, Siegfried Behrendt, Christine Henseling

Mit dem Fokus auf den Bereich der Elektro- und Elektronikgeräte werden in dem vorliegenden Report Initiativen und Geschäftsmodelle untersucht, die einen Beitrag zur Entwicklung einer Kreislaufwirtschaft der nächsten Generation in Berlin leisten können. Neben den Potenzialen, die Akteure bereits umsetzen, werden Governance-Ansätze für Innovationen von „Circular Electronics“ in Berlin aufgezeigt. Bei der Kreislaufwirtschaft der nächsten Generation geht es um Innovationen in Bezug auf Produktdesign und Produkt-Nutzungssysteme. Dabei sind vier grundlegende Praktiken zu unterscheiden:

  1. Life...

Circular City Berlin – Kreislaufwirtschaft der zweiten Generation

Image
Cover Wissen. Wandel. Berlin. Report 2
Autorenschaft
Siegfried Behrendt, Jakob Zwiers, Christine Henseling, Martin Hirschnitz-Garbers

Im Projekt „Circular City Berlin – Wege vom Potenzial zur Umsetzung“ (CiBER) werden Initiativen und Geschäftsmodelle untersucht, die einen Beitrag zur Entwicklung einer Kreislaufwirtschaft der nächsten Generation in Berlin leisten können. Im besonderen Fokus stehen dabei die Bereiche Bauen, Elektronik und Textilien. Bei der Kreislaufwirtschaft der nächsten Generation geht es um Innovationen in Bezug auf Produktdesign und Produktnutzungssysteme. Dabei sind vier grundlegende Praktiken zu unterscheiden:

  1. Life Cycle Designing: Re-Design von Produkten in Verbindung mit abfallvermeidenden...

StromNachbarn: Evaluation der sozialen und ökologischen Wirkungen von Mieterstromanlagen in Berlin

Image
Ecornet Berlin Report 1
Autorenschaft
Katharina Umpfenbach, Ricarda Faber

Solarstrom ist die wichtigste erneuerbare Energiequelle, die im Berliner Stadtgebiet erschließbar ist. Der Senat hat im Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm 2030 (BEK) deshalb dem Ausbau der Solarenergienutzung Priorität eingeräumt und sich das Ziel gesetzt, möglichst schnell ein Viertel der Berliner Stromversorgung durch Solarenergie zu decken. Zentral ist dabei der Ausbau von Mieterstrom, also Strom, der in Photovoltaik-Anlagen auf Mehrfamilienhäusern erzeugt und direkt an die Haushalte im Gebäude geliefert wird, sofern sie sich dafür entscheiden.

Ende 2020 waren in Berlin 74...